Corona und meine Praxis

- Aktuelle Informationen -


Ihre Gesundheit und Sicherheit liegen mir am Herzen!


25.01.2021

Neue Maskenpflicht ab dem 25.01.2021

 

Mit Beschluss vom 23. Januar 2021 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert.

Der neueste Beschluss des Landes sieht vor, dass ab dem 25.01.2021 in allen öffentlichen Bereichen und in Situationen, in denen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, medizinische Masken getragen werden müssen. Dazu zählen auch Heilpraktikerpraxen.

Deshalb bitte ich Sie, ab sofort FFP2-Masken bei der Behandlung zu tragen.

Sollten Sie noch nicht im Besitz einer solchen Maske sein, tragen Sie bitte alternativ die medizinischen OP-Masken.

Vielen Dank.


20.01.2021

NEU! Für Ihre Sicherheit

 

Um Ihnen als Patient/in die größtmögliche Sicherheit bei einer Behandlung zu bieten, teste ich mich seit Anfang Januar regelmäßig jede Woche auf Corona (SARS-CoV-2).


20.01.2021

Die Praxis bleibt geöffnet.

 

Ich verzichte auf Händeschütteln und beachte die gebotenen Hygienevorschriften in der Praxis. Bitte sehen Sie bei grippeähnlichen Symptomen oder wenn es in Ihrem persönlichen Umfeld einen bestätigten Infektionsfall mit dem Coronavirus COVID-19 gibt, von einem Besuch der Praxis ab. 

Wenn Sie unter den bekannten Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus COVID-19 leiden (Fieber, trockener Husten, Geschmacks- und/oder Geruchsverlust, Abgeschlagenheit, Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schüttelfrost, Schnupfen, Übelkeit und Durchfall) wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihren Arzt oder das Gesundheitsamt.

Als Heilpraktikerin ist mir laut Infektionsschutzgesetz die Behandlung einer Infektion mit dem Coronavirus COVID-19 nicht gestattet.